Wie kann ich als Gruppenleiter/Trainer Anwesenheits-Listen führen?

Dominic Einwaller
Dominic Einwaller
  • Aktualisiert

Um als Trainer digitale Anwesenheits-Listen zu führen, benötigst du in einer Gruppe die Berechtigung "Termine verwalten". Danach kannst du Termine (wie Trainings) erstellen und dabei die Funktion "Zu-/Absagen" aktivieren.

Will man den Termin lediglich zum führen einer Anwesenheitsliste verwenden, ohne das alle Mitglieder der Gruppe oder des Vereins eine Mitteilung erhalten und den Termin sehen, so wählt man beim Erstellen des Termins den Punkt "Unsichtbar" aus. Dadurch können nur Admins mit der Berechtigung diesen Termin sehen und somit die auch die Anwesenheit der Mitglieder beispielsweise bei einem Training verwalten.

Beim Training können die Trainer dann die Athleten, welche anwesend sind auswählen und ihren Status auf "Zugesagt" ändern. Dies funktioniert so, dass man einfach beim jeweiligen Mitglied den Status ändert. Dies geht sowohl in der Webanwendung als auch in der mobilen App:

  1. Klicke nun auf den gewünschten Termin
  2. Danach klicke auf "Statistik ansehen
  3. Und zu guter letzt ändere den Anwesenheitstatus durch einen Klick bei dem Mitglied

Zusätzlich kann man die Anwesenheitsliste zum Schluss noch als PDF downloaden um sie digital abzuspeichern oder sie ausdrucken zu können.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen