E-Mail Empfänger erhalten keine E-Mails. Woran kann das liegen?

Leonie Staudinger
Leonie Staudinger
  • Aktualisiert

Es kann grundsätzlich mehrere Gründe haben, warum eine ausgesendete E-Mail bei einem Empfänger nicht ankommt:

  1. Es ist ein aktiver Ausschluss aus dem E-Mail Empfang von euch als Verein/Gruppe gesetzt. In diesem Fall wurde das Mitglied im gesamten Verein deaktiviert oder nur in einer einzelnen Gruppe. Um das zu Überprüfen lies dir folgende Anleitung durch – Personen vom E-Mail Empfang ausschließen.
  2. Es wurde vom Empfänger eine Beschwerde abgegeben. Das bedeutet, dass Mitglied sich aktiv bei seinem E-Mail Provider (E-Mail Tool am Smartphone, Laptop oder PC) über den erhalt der E-Mail beschwert hat. Das kannst du in den Newsletter Statistiken einsehen.
  3. Beim Mitglied wurde keine oder eine falsche E-Mail-Adresse hinterlegt. Dies würdest du ebenfalls über die Newsletter Statistiken einsehen. oder auch über die Übersichtstabelle.
  4. Das Postfach des Empfängers ist voll und die E-Mail konnte nicht zugestellt werden. Das kann nur beim jeweiligen Mitglied selbst erfragt werden.
  5. Die E-Mail ist im Spam-Ordner des Empfängers gelandet. Leider ist dies nicht vermeidbar und es kann immer wieder aufgrund der Sicherheits-Einstellungen beim Empfänger daran liegen, dass eine E-Mail im Spam landet. Das kann nur beim Mitglied selbst erfragt werden.
  6. Das Mitglied hat keinen Zugriff auf die E-Mail Adresse bzw. es wurde eine andere E-Mail in den Stammdaten hinterlegt, als das Mitglied glaubt. Hier bitte gemeinsam mit dem betroffenen Empfänger abgleichen, ob es sich um die gleiche E-Mail handelt. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen