Steuerpflicht – was bedeutet das für meinen Verein in der Finanzverwaltung?

Marco Werlberger
Marco Werlberger
  • Aktualisiert

Dein Verein ist steuerpflichtig? Kein Problem, denn im Vereinsplaner kannst du auch das einfach abbilden. Wenn du in der Finanzverwaltung des Vereinsplaners durchstartest, hast du am Anfang die Möglichkeit folgende Option auszuwählen:

Wenn dein Verein steuerpflichtig ist, muss zukünftig bei der Erstellung von Ausgangsrechnungen bzw. Verkaufsrechnungen eine Umsatzsteuer (USt) angegeben werden, denn bei einem steuerpflichtigen Verein muss die USt vom Verein selbst berechnet und an das Finanzamt abgeführt werden. Damit diese Rechnungen im Vereinsplaner ordnungsgemäß erstellt werden können, muss zudem die UID-Nummer des Vereins angegeben werden. 

Du weißt nicht, ob dein Verein steuerpflichtig ist? Dann lies dir am besten unseren Beitrag zum Thema Umsatzsteuer und Körperschaftssteuer im Verein durch bzw. Frage bei eurem ansässigen Finanzamt nach. 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen